Samurai Karate
    • Shigemasa Kawata Soke Shigemasa Kawata 9. Dan Hanshi
    • Shigemasa Kawata Soke Shigemasa Kawata, 9. Dan Hanshi

Shigemasa Kawata

Shigemasa Kawata begann schon in jungen Jahren mit dem Karate-Training unter Igawa, einem Schüler von Chojiro Tani, dem Gründer des Shukokai Karatestils.

Shigemasa Kawata wurde am 14. Februar 1933 geboren. Mit 18 begann er mit dem Shukokai Karate und wurde im nächsten Jahr 1. Dan (er war zuvor bereits 1. Dan im Shito-Ryu Karate unter Tani, als Mabuni noch am Leben war). 1969 wurde er Shido Bucho (der höchste Technische Leiter des Shukokai-Stils). In diesem Jahr besuchte er Paris und war dort leitender Schiedsrichter bei den ersten Shukokai Karate-Weltmeisterschaften. 1971 besetzte er diese Position zum zweiten Mal. Als Shigeru Kimura mit der Karate-Ausbildung bei Chojiro Tani begann, war Kawata bereits Träger des 3. Dans.

Er ist heute der fortgeschrittenste direkte Schüler Tanis. 1975 erhielt er von ihm die Hanshi-Graduierung und 1985 graduierte er zum 9. Dan. Diese Graduierung wurde 2002 vom Rengo-Kai (größte stilübergreifende Vereinigung der Karate-Ausbilder in Japan) bestätigt.

Martin Kulawik Kommunikationsberatung
  • Impressum
  • Disclaimer
© Samurai Karate Deutschland e.V.